Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung klären wir Sie über den Umfang, den Zweck und die Art der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt) im Rahmen unseres Onlineangebotes auf. Hierzu gehören unsere jeweiligen Websites, deren Funktionen, sowie deren Inhalte und externe Onlinepräsenzen, wie etwa unsere Profile in den sozialen Medien, nachfolgend kurz „Onlineangebot“ genannt.


1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1 Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen oder zumindest beziehbar sind. Hierzu gehören z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Carbolution Chemicals GmbH
Innovationspark am Beckerturm
Gebäude C18
Kaiserstraße 170–174
D-66386 St. Ingbert
E-Mail: info@carbolution-chemicals.de
(siehe unser Impressum).

Wir nehmen die Dienste einer externen Datenschutzbeauftragten in Anspruch, die den datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten kontrolliert und auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben hinwirkt.

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter

Tanja Matheis
Degacube GmbH
Altenkesselerstr. 17/B5
66115 Saarbrücken
E-Mail: matheis@degacube.de

1.3. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.


2. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

2.1. Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO, d. h. Sie können von uns Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen, insbesondere die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten.

2.2. Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 16 DSGVO

2.3. Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht deren Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

2.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; 

2.5. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, d. h.  das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

2.6. Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

2.7. Recht auf Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihr Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

2.8. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@carbolution-chemicals.de

2.9. Beschwerderecht gemäß Art. 77 DSGVO, d. h. das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.


3. Datenübermittlung

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten ausschließlich an Dritte, wenn:

3.1. Sie hierzu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben,

3.2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

3.3. wenn wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet sind

3.4. die Weitergabe gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

3.5. Mitunter nehmen wir für einzelne Aufgaben die Dienste anderer Personen und Unternehmen in Anspruch. In diesem Rahmen kann die Übermittlung Ihrer Daten an diese Dritten, bzw. Auftragsdatenverarbeiter notwendig sein. Bei der Auswahl dieser Auftragsdatenverarbeiter halten wir uns strikt an die Voraussetzungen des Art. 28 DSGVO.

Die Übermittlung Ihrer, bzw. der Zugriff auf Ihre Daten erfolgt nur, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, eine rechtliche Verpflichtung hierzu oder unsererseits ein berechtigtes Interesse i. S. v. Art. 6 DSGVO besteht.

3.6. Übermittlungen in Drittländer

Eine Verarbeitung Ihrer Daten in einem sog. Drittland, d. h. einem Land außerhalb der EU oder des EWR, oder eine Übermittlung Ihrer Daten in ein solches Drittland durch uns oder im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter erfolgt entsprechend Art. 44 DSGVO, § 81 BDSG nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.

Die Verarbeitung in einem Drittland erfolgt nur bei Einhaltung eines von der EU anerkannten, adäquaten Datenschutzniveaus oder Beachtung offizieller anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.


4. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten/Art und Zweck der Datenverarbeitung

4.1. Wenn Sie unsere Website rein informatorisch aufrufen, Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Der Server speichert diese Informationen temporär in einem sog. Logfile.

4.2. Hierbei werden nach heutigem Stand der Technik in der Regel die nachfolgenden Informationen automatisch ohne Ihr weiteres Zutun bis zur automatischen Löschung gespeichert:

4.2.1. IP-Adresse des zugreifenden Rechners/Endgerät,
4.2.2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
4.2.3. Name und URL der abgerufenen Dateien,
4.2.4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
4.2.5. Sprache, Name und Version der Browsersoftware/Browserengine.
4.2.6. Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers oder der Name des Inhabers Ihrer öffentlichen IP Adresse.
4.2.7. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
4.2.8. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite, Datei)
4.2.9. HTTP-Statuscode/Fehlercode, Zugriffscode
4.2.10. jeweils übertragene Datenmenge

4.3. Die Verarbeitung der oben genannten Informationen dient den folgenden Zwecken:

4.3.1 Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
4.3.2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
4.3.3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
4.3.4. Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen
4.3.5. zu weiteren administrativen Zwecken.

4.4. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Aus den o. g. Zwecken haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten. Wir ziehen aus diesen Daten in keinem Fall Rückschlüsse auf Ihre Person. Die Logfiles werden für die Dauert von höchstens 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Ist eine Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich, sind die Daten bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.


5. Cookies

Bei der Nutzung unserer Website durch Sie werden sog. Cookies auf Ihrem Rechner/Endgerät gespeichert. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät jeweils dem benutzten Browser zugeordnet abgespeichert werden und entweder vom Webserver an den Browser gesendet oder von einem Skript in der Website erzeugt werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies führen keine Programme aus und übertragen keine Viren auf die zugreifenden Endgeräte. Sie helfen unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.

Auf dieser Website kommen Cookies wie folgt zum Einsatz:

5.1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen. Dabei handelt es sich häufig um Session-Cookies, die eine sogenannte Session-ID speichern, die es erlaubt Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuzuordnen. Dadurch ist es auch möglich, Ihren Rechner/Endgerät wieder zu identifizieren, wenn Sie unsere Website erneut besuchen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

5.2. Persistente Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Zeitspanne gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheidet. Cookies können in den Sicherheitseinstellungen oder der Historie Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden.

5.3. Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketings eingesetzten Cookies kann bei einigen Diensten, insbesondere beim Tracking über die US-Seite http://www.aboutads.info/choices oder innerhalb der EU über http://www.youronlinechoices.com eingelegt werden.

5.4. Ihren Browser können Sie nach Ihren Wünschen konfigurieren, so dass dieser die Annahme von sog. Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnt. Bitte beachten Sie, dass Sie mit deaktivierten Cookies vermutlich nicht alle Funktionen dieser Website werden nutzen können.

5.5. Falls Sie über einen Account/Login bei uns verfügen setzen wir Cookies auch dazu ein, um Sie für Folgebesuche zu identifizieren. Ohne Cookie-Verarbeitung müssen Sie sich für jeden Besuch neu einloggen.


6. Kontaktformular

6.1. Für Anfragen stellen wir Ihnen auf dieser Website ein Kontaktformular bereit. Damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, ist die Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse zur Nutzung des Kontaktformulars erforderlich. Wenn Sie uns weitere Daten zur Verfügung stellen möchten, können Sie dies im Textfeld des Kontaktformulars tun.

6.2. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

6.3. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.


7. Löschung von Daten

7.1. Ihre bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des ihrer Verarbeitung zu Grunde liegenden Zweckes nicht mehr erforderlich sind. Wir halten uns bei der Löschung Ihrer Daten an die Vorgaben der Art. 17 und 18 DSGVO.

7.2. Wir sind an gesetzliche Aufbewahrungsfristen, z. b. steuerliche Aufbewahrungsfristen gebunden, die der Löschung Ihrer Daten entgegenstehen können. Werden Daten nicht gelöscht, weil sie auf Grund dieser Fristen vorgehalten oder für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, schränken wir deren Verarbeitung ein, d. h. wir verwenden die Daten nur noch für die o. g. Zwecke.


8. Online Shop

Wenn Sie unseren Webshop rein informativ nutzen, d.h. ohne etwas zu bestellen gelten die gleichen Grundsätze wie unter Ziff. 5.

8.1. Zur Bestellung unserer Produkte ist – wenn Sie noch nicht registriert sind - eine einmalige Registrierung erforderlich, in deren Rahmen ein Kundenkonto angelegt wird. Dieses Kundenkonto ist nicht öffentlich und kann von Suchmaschinen nicht indexiert werden.

8.2. Im Rahmen der Anlage Ihres Kundenkontos erheben wir Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, eine Rechnungs- und ggf. eine Versandadresse. Um Ihnen eine Übersicht über die bei uns bestellten Produkte und Einzelheiten Ihrer Bestellungen zu ermöglichen, ordnen wir Ihre Bestellungen Ihrem Kundenkonto zu und speichern diese Daten auf unserem Server.

8.3 Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer im Kundenkonto erfassten Daten dient zur Abwicklung des zwischen uns bestehenden, bzw. zu Stande kommenden Vertragsverhältnisses. Wir verfolgen somit ein berechtigtes Interesse i. s. d. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


9. Dienste und Inhalte Dritter

9.1. Google Web Fonts

9.1.1. Wir nutzen den Dienst „Google Web Fonts“ des Drittanbieters Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
9.1.2. Zu diesem Zweck baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google auf. Google erlangt dadurch Kenntnis darüber, dass Sie unsere Seite von Ihrer IP Adresse aufgerufen haben.
9.1.3. Damit Texte und Schriftarten korrekt angezeigt werden und einheitlich dargestellt werden, nutzen wir die von Google bereitgestellten sog. Web Fonts. Ihr Browser lädt diese Fonts beim Aufruf einer Seite in Ihren Browsercache. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
9.1.4. Unterstützt Ihr Browser Web Fonts nicht, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
9.1.5. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


10. JQuery Framework

Wir nutzen Code des JavaScript Frameworks namens „jQuery“, dass durch den Anbieter jQuery Foundation, https://jquery.org bereitgestellt wird.


11. Datensicherheit / Verschlüsselung

Unser Server verschlüsselt die Zugriffe und Ihren Besuch unserer Website mittels des verbreiteten SSL Verfahrens (Secure Socket Layer). Dabei kommt die höchste Verschlüsselungsstufe zum Einsatz, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Üblicherweise kommt eine 256-Bit Verschlüsselung zum Einsatz; Sollte Ihr Browser dieses Verfahren nicht unterstützen, so greifen wir auf 128 Bitv3 Verschlüsselung zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird zeigt die „geschlossene Darstellung“ des Schlüssels – beziehungsweise Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers an. Häufig wird ein Teil- oder die gesamte Adresszeile auch grün oder grün mit einem grünen Schloss dargestellt.

Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen vorsätzliche oder zufällige Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend.

Diese Datenschutzerklärung passen wir regelmäßig dem Stand der Technik und des Gesetzes an. Daher bitten wir Sie, bei zukünftigen Besuchen unserer Website unsere Datenschutzerklärung noch einmal zu lesen.


Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.